Menu

Der Journalist

Erst habe ich geschrieben. Dann gesprochen. Schließlich moderiert. Unter anderem 25 Jahre lang im Radioprogramm von WDR 2.

Je länger ich als Journalist gearbeitet habe, desto spannender fand ich das Gespräch, das Live-Interview mit Politikern und Managern. Mit Wissenschaftlern und Entdeckern. Mit Wortkargen und Wortgewaltigen. Mit Introvertierten und Extrovertierten.

Genau das ist inzwischen in vielfacher Hinsicht mein eigentlicher Job. Ich bringe Menschen miteinander ins Gespräch. Und ich bringe Menschen bei, wie das geht, die Kommunikation in der Öffentlichkeit. Ich mache Handwerk für das Mundwerk.

Als Moderator von Tagungen und Kongressen. Als Trainer in Seminaren und Webinaren. Und als Vortragsredner bei Veranstaltungen.


Nicht verpassen:
"Handwerk fürs Mundwerk"

Hier können Sie regelmäßig meine Tipps zur Kommunikation in der Öffentlichkeit bekommen. Melden Sie sich bitte jetzt mit Ihrer eMail-Adresse an:

powered by webEdition CMS