Social Media


Mein Notizbuch

Schluss jetzt!

Das hat sich inzwischen rumgesprochen, dass jeder Vortrag, dass jede Präsentation einen möglichst guten Auftakt braucht, einen Einstieg, der die Zuhörer von Beginn an fesselt, der gleich deutlich macht, dass jetzt etwas richtig Wichtiges kommt. Wie gesagt, dass hat sich rumgesprochen. Was sich noch nicht wirklich rumgesprochen hat, das ist dagegen, wie ungemein wichtig auch der Schluss ist.

weiterlesen

„Wir können über alles reden!”

Ich bin der aus dem Radio.

Und das ist mein Lieblingssatz: „Sie hatte ich mir aber ganz anders vorgestellt!“ Denn jeder macht sich vom Radiomoderator eine Vorstellung. Hier auf diesen Seiten stelle ich mich selber vor. Und meine Arbeit. Und mache Ihnen ein Angebot zur Zusammenarbeit.

Denn schließlich arbeite ich nicht nur im Radio.

Seit vielen Jahren liegt der Schwerpunkt meiner Arbeit auf der Moderation von Veranstaltung, auf Trainings und Vorträgen.

Ich kümmere mich um Kommunikation in der Öffentlichkeit, um Handwerk fürs Mundwerk.

 


Mein Seminar-Angebot

„Das kann ich Ihnen erklären!“ – Grundlagenseminar Interviewtraining

Fragen. Nichts als Fragen. Und Sie sollen Antwort geben. Und zwar möglichst knapp. Möglichst präzise. Möglichst ehrlich. Möglichst schnell.

weiterlesen

Tom Hegermann im Radio

Meine neue Radio-Heimat:
Die Moderation bei WDR 5.

Der Journalist

Moderation von Veranstaltungen

Sie können mich für die Moderation nahezu aller Arten von Veranstaltungen buchen. Ob wir tatsächlich zueinander passen, das sollten wir in einem Gespräch herausfinden.

Hier finden Sie weitere Infos

Tipps und Tricks

Was ziehe ich im Fernsehen an?

Über Ronald Reagan hat es während seiner Präsidentschaft immer wieder kritische Berichte gegeben. Als ein Mitarbeiter sich mit Reagan gemeinsam einmal einen besonders bösen Bericht im Fernsehen anschaute, machte der Mitarbeiter sich angesichts der möglichen Reaktion des Präsidenten große Sorgen. Reagan aber zeigte sich als alter Hollywood-Profi und sagte: „Der Text ist doch egal. Es waren zweieinhalb Minuten tolle Bilder von mir. Das zählt.“ Und in der Tat urteilen unsere Augen oft schneller und nachhaltiger als unsere Ohren. Gerade im Fernsehen. Wie also ziehen Sie sich für ein Fernseh-Interview richtig an?

weiterlesen